Kunst für die Seele
Kunst für die Seele


Konzept Seerosenteich Monet:

Kunstgeschichte hautnah erleben und selber einen Seerosenteich malen.

Das Ziel:

Drei oder vier Teile in 80 x 120 cm Querformat – jede Klasse fertigt gemeinsam einen Teil an.

Wesentlich sind drei Punkte:

• Monet – Leben und Werk
• Was macht Monet so bemerkenswert?
• Wie fertigt man ein Bild in diesem großen Format an – was macht die Komposition aus – 
   kreist der Blick im Bild – goldener Schnitt – Technik näher gebracht anhand des eigenen Werkes.

Konzept für Kleingruppen:

Um mit einem individuellen Angebot auf jedes Kind einzeln eingehen zu können, hat sich aus der Praxis heraus eine Gruppengröße von 4-6 Kindern bewährt. 

Für jedes schöpferische Werk benötigt unsere Muse qualitätsvolle Kraftquellen:

∙ einen ruhigen Raum
∙ einen zeitlich klar abgesteckten Rahmen für die Workshops
∙ Regelmäßigkeit
∙ eine genügende Auswahl an Materialien

Es bedarf auch der Garantie eines kleinen geschützten Gruppenrahmens - um die kreativen Quellen der Kinder aufzuspüren und ihnen  gleichzeitig einen Erfahrungsschatz an Methoden und Techniken individuell anbieten zu können.
In der Material- und Farbenwahl und in der Art des Gestaltens finden die Kinder eine Möglichkeit des persönlichen Ausdruckes. Dabei scheinen sie hochkonzentriert, einfühlsam und hochaufmerksam.
Ihre Bilder zeigen die Freiheit der Gestaltung und des Ausdrucks. 
Kunst darf zart, heftig, düster, lustig, freundlich, in Bleistift gehalten oder auch knallbunt sein.


Als erfahrene Künstlerin und zweifache Mutter möchte ich die Gestaltungsprozesse der Kinder begleiten. Seien sie gewiss, dass dies einfühlsam und aufmerksam geschieht.
Denn Bilder von Kindern erzählen eine Menge: 
Geschichten vom Leben, von ihrer Freude, von der Natur, von Tieren, von Gefühlen - und damit gilt es achtsam umzugehen. 
In einem gemeinsamen Workshop erleben wir, wie Kreativität entsteht, was sich daraus entwickeln kann 
und wie die Talente ihrer Kinder weiterwachsen können. 
Die Kreativakademie bietet Ihren Kindern den freien Raum mit Ideenreichtum und Phantasie auf schöpferische Art und Weise umzugehen.
Das bringt Farbe ins Leben aller Familienmitglieder!

 

 

KUNSTNOTIZEN von Antonia Zimmermann

Vera Ledoldis-Streicher zeigt Bilder, mit denen man leben will und kann. 
Ihre Bilder sollen den Betrachter der Hektik des Alltags entfliehen, ihn zur Ruhe kommen, 
das Auge ausrasten und sich der Schönheit ergeben lassen.
Auffallend sind die kräftigen, leuchtenden Farben. Es scheint, als stecke die eher zarte, 
zurückhaltende Malerin ihre ganze Kraft in ihre Bilder. 
Trotzdem wirken die Bilder luftig, leicht, ja beinahe schwebend. 
Die gekonnte Bildkomposition und die bewusst gesetzten Farbtönungen verleihen dem Bild
Tiefe und Weite.
Den Umgang mit der Farbe hat die Malerin in ihrer HTL-Ausbildung in Baden erlernt und in bereits 
seit 15 Jahren praktizierter Malerei verfeinert. Besonders die erdigen Farben haben es ihr angetan, 
deren Schattierung sie meisterhaft beherrscht.
Es sind Bilder, die man immer wieder anschauen kann, in denen man immer wieder Neues entdeckt 
und die den Betrachter heiterer und leichteren Gemüts wieder entlassen – ‚Kunst für die Seele‘ eben.
Zahlreiche Ausstellungen und Auftragsarbeiten beweisen, dass Vera Ledoldis-Streicher 
die Bedürfnisse von Menschen einfühlsam erkennt und gekonnt malerisch umsetzen kann.
Copyright Mai 2015 Auszug von Antonia Zimmermann in KUNSTNOTIZEN über Vera Ledoldis-Streicher

Bisherige Ausstellungen
Rathaus Göstling/Ybbs 2000
Raiffeisen Bank Tamsweg 2000
Kulturschmiede Gresten 2000
Bischöfliches Seminar Melk 2000
Raiffeisen Bank Waidhofen a. d. Ybbs 2001
Optik Niebauer Wien – Brillencollection Freudenhaus November 2001
Cafe` Jedermann in Wien
Schloss Leesdorf Baden Mai 2001
Cafe` Jedermann in Wien Oktober 2002
Kulturpendel Waidhofen 2002
Rathaus Göstling/Ybbs August 2002
Rathaus Göstling/Ybbs August 2003
Schaukraftwerk Schwellöd Waidhofen/Ybbs November 2003
Caritative Ausstellung „Der kleine Weihnachtsstern“ im Kulturpendel“ 2003
Adventmarkt im Schaukraftwerk 2004
die Kraft der Farben“ Vernissage im Klinikum Mostviertel 2004
„Kraftakt“ im Schaukraftwerk Schwellöd 2005
Galerie Dreikopf Amstetten 2005-2006
Havanabar Amstetten 2006
Rathaus Göstling/Ybbs 2006
Webereimuseum Hollenstein - Lange Nacht der Museen 2006
NÖ Landespensionistenheim Waidhofen an der Ybbs 2006
Krankenhaus Mostviertelklinikum Amstetten, Frühling 2007
Casa Philosophica Opponitz Juni 2007
Delikatessenvinothek Phönix Waidhofen, Mai bis November 2007
Haus der Spezialisten Waidhofen Juni 2008
Raiffeisenbank August 2008
Rathaus Göstling/Ybbs Oktober 2008
Nö Tag des offenen Ateliers Windspergerstraße 7 2008
MassagePraxis Streicher Waidhofen Nov – August 2009
Böhm Dessous und Bademoden Ybbs September 2009
Rathaus Göstling an der Ybbs 2010
Notariat Gaming 2010
2011 und 2012 ausschließlich Auftragsarbeiten
Rossstallheurigen Maglock Straß im Strassertale April 2013
Rathaus Göstling an der Ybbs August 2013
Sparkasse Waidhofen Mai 2014
Kinderbuchillustration Juli August 2014 Der kleine Engel Timotheus
Oktober 2014 Ausstellung im Notariat Gaming
Jänner 2015 Ausstellung Göstling/Ybbs
Mai 2015 Ausstellung Galerie-HALLE Scheutz in Linz
Mai 2016 Klinikum Scheibbs
September 2016 Rathaus Göstling an der Ybbs
August bis Oktober 2016 Natur und Kunst Veronika Walter Waidhofen/Ybbs
April 2017 Klinikum Waidhofen
14. Oktober 2017 Tag des offenen Ateliers Windspergerstraße 7

Aktuelle Termine 
Referentin Niederösterreichische Kreativakademie Malakademie Kids Standort Waidhofen Ybbstal - www.noe-kreativakademie.at

April 2018 Ausstellung NÖ Malakademie KIDS - Fa. Watzinger, 3340 Waidhofen/Ybbs
4. Mai 2018 Kreativtag Oberer Stadtplatz, Wochenmarkt und Rathausgalerie, 3340 W/Y

2019 Jänner Ausstellung NÖ Malakademie KIDS - LK Scheibbs, Eisenwurzenstr. 26, 3270 Scheibbs

 

 

 

 

Aktuelles

20 x 20 cm Acryl auf Bütte 2019
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Vera Ledoldis-Streicher Alle Rechte vorbehalten
Windspergerstraße 7, A-3340 Waidhofen an der Ybbs St.Nr.: FA 15 122/9838 laut Kleinstunternehmergesetz Finanzamt Amstetten